Pressemitteilung

zurück zur Auswahl

Badische Zeitung vom Donnerstag, 15. März 2007

Autorin des Artikels ist Marion Pfordt, der wir herzlich für die Nachdruckgenehmigung danken.

Sechs Künstler stellen sich vor

Kunstforum macht Angebote

TITISEE-NEUSTADT.
Das Kunstforum Hochschwarzwald plant in den kommenden Monaten wieder mehrere Ausstellungen in der Galerie im Haus Salzstra?e 16 in Neustadt. Vom 13. April bis 6. Mai stellt Gertraud Ellinger ihre "inneren Bilder" aus. Vom 11. Mai bis 3. Juni zeigt Volker Ellwanger Bilder aus dem Zyklus "Argonnen-Winter" aus. Der K?nstler stie? auf Wanderungen auf ?berreste aus dem Zweiten Weltkrieg, auf "Erdverwerfungen" , die ihn anregten "?ber den Wahnsinn des Dritten Reichs nachzudenken" . Er fragte sich, wie die Landschaft "im Winter danach" aussah, wenn "die friedliche Schneedecke sich dar?ber breitet, die alles bedeckt und beruhigt".

Vom 22. Juni bis 15. Juli stellt Klaus Hietkamp "Malerei" aus. Vom 27. Juli bis 19. August zeigt Eva Rosenstiel Arbeiten unter dem Titel "Magazin" , zeitgleich sind einige ihrer Arbeiten im Skimuseum in Hinterzarten zu sehen.

Vom 14. September bis zum 7. Oktober dauert H. P. Schlotters Schau von Bildern und Objekten unter dem Titel "Autopoiesis". Vom 19. Oktober bis 11. November fährt Marianne Klaus die Kunstliebhaber auf eine kleine regionale Reise unter dem Titel "unterwegs in Freiburg" .

Als Sonderveranstaltung steht der Workshop vom 17. bis 25. Juli im Kalender, bei dem der venezianische K?nstler und Kunsthandwerker Moretti Masken und Rahmen vorstellen, herstellen und bearbeiten wird.

Das Kunstforum plant themen?bergreifend eine Zusammenarbeit mit Sybille Steinweg, die, eventuell mit einem Buch ?ber den K?nstler Martin Kippenberger, eine Br?cke zwischen Kunst und Literatur schlagen soll.

Joachim Hacker, der dem k?nstlerischen Beirat des Kunstforums angeh?rt und die "Kunstbummel" leitete, sprach sich daf?r aus, durch Mitgestaltung beim "Literarischen Adventskalender" verst?rkt die Kinder an das Thema Kunst zu f?hren. Ein passend gew?hltes Kinderbuch zum Thema Kunst, meinte er, k?nne Kinder auf das Kunstforum und seine Ausstellungen aufmerksam machen.

--- Ende der Pressemitteilung ---



 nach obenzurück zur Auswahl